Veranstaltungen

Veranstaltungen Räucherabende und Weibamarkt

 

 


7. Dreder Dult vom 20. - 22. September 2019

Ein herzliches „Grüß Gott“ zur 7. Dreder Dult in Jarezöd beim Wirt von Dred!

Wir laden Sie ein bei gutem Essen und feinen Getränken in gastlicher Atmosphäre die vielen schönen handgefertigten Lieblingsstücke der Marktaussteller zu bewundern und natürlich gern auch zu kaufen…

Lassen Sie sich überraschen – und schauen Sie vorbei.

Mia gfrein uns auf Eian Bsuach und wie imma auf a fröhlichs und griabigs Miteinander-Marktgeschehen.
Die Wirtsleut Kathi und Bernd Weichselbaumer-Voigt Agnes Pfeiffenthaler & das Alchemilla-Team & die Marktleut

Hier können Sie den Flyer als pdf laden

  


Wir feiern den Jahreskreis

 

Sonntag, 4.8.2019 Erntefest / Schnitterinnenfest - Beginn 11.00 Uhr, Ende ca. 20.00 Uhr

Wir sammeln Sommerblumen, Kräuter und Pflanzen und binden uns einen Kranz fürs Haus der uns durch die dunkle Jahreszeit begleitet. Wir mischen unser Segensöl und machen ein schönes Danke-Feuer!


Bitte mitbringen:

Wetterfeste Kleidung und Schuhe, Wasser & kleine Brotzeit für zwischendurch und abends nach dem Feuerritual ist eine kleine Mahlzeit immer fein. Wenn jede eine Kleinigkeit mitbringt haben wir ein schönes Picknick.

Weiter brauchen wir: Schere/ Rosenschere, bunte Bänder, Draht und/ oder Wollfaden wenn vorhanden. Wenn möglich auch ein paar Stücke Feuerholz. Kleine Matte oder Sitzkissen für abends am Feuer. Wer hat und möchte kann gern auch eine Trommel oder Rassel mitbringen. Für Deinen Schutzbesen bring bitte einen Stecken/Stock/Stab in der Länge von mindestens 1,5 m mit!

Wir befassen uns mit der Ernte…was kann ich heuer ernten…was ist in Erfüllung gegangen. Wofür – für welche Ernte bin ich dankbar. Welchen Zopf möchte ich abschneiden!? Was passt nicht mehr in mein Maß!?

Wir schneiden 9erlei Reisig für unseren Schutzbesen und binden diesen gemeinsam unter Anleitung von Uta.

Weiter ernten wir Kräuter, Blumen, Pflanzen und binden uns einen Erntestrauß/oder Räucherstab (diesen können wir in den Rauhnächten dann verräuchern). Wenn noch Zeit ist binden wir einen Schutzbogen für unsere Haustüre…und…und…

Wer noch kein Johanniskrautöl angesetzt hat – kann das an diesem Tag nachholen. Ansonsten mischen wir uns für die nächsten Wochen unser Körper-Segensöl.

Wir treffen uns bei Agnes am Haus, machen eine kleine Redestabrunde, lernen uns näher kennen. Dann fahren wir zur Ernte auf eine Almwiese. Anschließend gibt’s ein kleines Mittagessen. Wir setzen unser Johanniskrautöl oder unser Körperöl an. Wir verarbeiten unsere geernteten Kräuter und Pflanzen zu Strauß, Schutzbogen und/oder Räucherstab, sowie zu Schutzbesen!

Bei schönem Wetter fahren wir zusammen zum Jenbach an den oberen Parkplatz. Ein kleiner Fußmarsch mit ca. 20 Minuten bringt uns an den “heiligen Platz“. Dieser ist mitten im Jenbach – wir werden also zwei – drei Schritte durch das Wasser machen!

Dort beginnen wir mit einen kleinen Ritual, bauen die Feuerstelle auf, sammeln noch ein bisschen Holz und auch Blumen und Kräuter, richten den Platz schön her und entzünden unser Ernte-Danke-Feuer.

Gern möchten wir die Abschlusszeit offen lassen, denn es kann sein dass es uns gut gefällt und wir länger bleiben möchten. Wer zeitig nach Hause möchte kann dies natürlich auch machen.

Kosten € 60.—inkl. Material und Mittagessen

Wir freuen uns auf einen kraftvollen, sonnigen und kreativen Tag!

Uta und Agnes

Bei weiteren Fragen: Laden Alchemilla 08066 90 62 89 oder Agnes mobil 0176 820 25 24 5

Anmeldung und weitere Informationen:
Uta Marschall und Agnes Pfeiffenthaler

Alchemilla Bad Feilnbach, Kufsteiner Str. 10, 83075 Bad Feilnbach

Telefon 08066 90 62 89

info@alchemilla-hofladen.de

 

Der nächste Termin:
Sonntag, 22.9.2019 Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche

 

HIER können Sie den Flyer als PDF laden